• AKTUELLES
  • SCHWIMMEN
  • HEDINT
  • JUGEND/KIDS
  • WIR ÜBER UNS
  • PARTNER
23.05.2014

Jungen Startern winken Ehrenpreise

Ralf Spietzack (l.), Chef der TG-Schwimmabteilung, hat dank der Stadtwerke-Spende, die Frank Mandel jetzt symbolisch überreichte, Ehrenpreise besorgt.

Heddesheim: Stadtwerke Viernheim unterstützen Nachwuchsschwimmfest am 29. Mai

Das 4. Nachwuchsschwimmfest der Turngemeinde (TG) Heddesheim am Donnerstag, 29. Mai, kann kommen: Schwimmspartenchef Ralf Spietzack hat die Ehrenpreise, die allen Startern winken, schon besorgt. Erneut konnte er sich dabei auf eine Spende der Stadtwerke Viernheim verlassen.

Dieser Tage überreichte Kundenberater Frank Mandel in der Geschäftsstelle am Heddesheimer Dorfplatz den symbolischen Scheck im Wert von 500 Euro. "Von Anfang an sind die Stadtwerke unser Partner bei diesem Schwimmfest für die Kleinsten von sechs bis neun. Darüber sind wir sehr glücklich", sagte Spietzack. Für die meisten Starter sei dies der erste Wettkampf. Es gehe darum, das Erlernte vor Publikum zu zeigen und Erfahrungen zu sammeln. "Das ist wichtig, denn wir wollen die Kinder motivieren und hoffen, das eine oder andere später für den Leistungssport zu gewinnen", erklärte der Ehrenamtliche.

"Unsere Schwimmerinnen Maike Jung und Maialen Rohrbach haben bei einem Nachwuchsschwimmfest ihren ersten Wettkampf gemacht und fahren nun als Medaillenkandidatinnen auf Deutsche Jahrgangsmeisterschaften", verdeutlicht Spietzack die hohe Qualität der Ausbildung unter den Schwimmtrainern Armin Habeth (A-Lizenz) und Nicole Baumgärtner (B-Lizenz). "Die bekannt gute Nachwuchsarbeit der TG Heddesheim unterstützen wir gerne im Rahmen unseres Sponsorings für den Breitensport", sagte Stadtwerke-Vertreter Mandel. pj

© Mannheimer Morgen, Samstag, 24.05.2014