• AKTUELLES
  • SCHWIMMEN
  • HEDINT
  • JUGEND/KIDS
  • WIR ÜBER UNS
  • PARTNER
29.05.2016

Trainingslager in Caorle

Die Teilnehmer des Trainingslagers 2016

Wie schon in den letzten Jahren fand das Trainingslager des Swimteam HedDos im italienischen Caorle (nahe Venedig) statt. Insgesamt 62 Aktive zwischen 9 und 17 Jahren machten sich in der Nacht vom 13. auf den 14. Mai auf die etwa 12-stündige Fahrt an die Adria. Für eine angenehme und sichere Reise im doppelstöckigen Reisebus sorgte wieder das Team von Holger Tours aus Viernheim.

Vor Ort stießen dann noch einige Familien hinzu, sodass insgesamt mehr als 70 Personen am Trainingslager beteiligt waren.

Für die sportliche Betreuung sorgte das Trainerteam, bestehend aus Rebecca Klein, Guido Boch, Armin Habeth, Nicole Baumgärtner und Kathi Heckmann. Insgesamt fanden je nach Altersstufe zwischen 3 und 5 Stunden Training pro Tag statt. Neben dem Wassertraining auf der 50m-Bahn wurde ebenfalls jeden Tag Lauf- und Athletiktraining an Land durchgeführt.

Glücklicherweise spielt zumeist auch das Wetter mit. Zwar gab es dann und wann gegen Abend ein paar Regenschauer, aber zumeist konnten Sportler und Betreuer bei angenehmen Temperaturen die italienische Sonne genießen. Da die meisten Kinder die parkähnliche Ferienanlage bereits aus den Vorjahren gut kannte, war auch die Orientierung vor Ort denkbar einfach.

Mehrmals täglich sorgten Jutta Zimmermann und Eleni Mitrakev, unterstützt von Nikita und Daria Kokh und Carola und Thomas Knemöller, mit frisch zubereiteten Köstlichkeiten für das leibliche Wohl.

Weitere Highlights waren eine spannende Nachtwanderung und eine actionreiche Strandolympiade mit zahlreichen anstrengenden, witzigen und unterhaltsamen Spielen, die zusätzliche Abwechslung in den Trainingsalltag brachten und das Teamgefühl der Sportler stärkten.

Am 21.05. brach die Mannschaft  dann nach einer Woche (manch einer wäre sicher gerne noch ein paar Tage länger geblieben) wieder zur Heimfahrt auf, um gegen halb 2 Uhr nachts von ihren Eltern am Treffpunkt am Dossenheimer Hallenband müde aber glücklich in Empfang genommen zu werden.

Im Namen des Swimteams und der gesamten Mannschaft bedanken wir uns bei allen Organisatoren, Trainern und Helfern die jedes Jahr aufs Neue dieses tolle Trainingslager ermöglichen. Großer Dank gilt insbesondere Jörg und Heike Zyprian, die die Planung des Trainingslagers im Vorfeld stark unterstützten.

© TSG, tw