• AKTUELLES
  • SCHWIMMEN
  • HEDINT
  • JUGEND/KIDS
  • WIR ÜBER UNS
  • PARTNER

Ausschreibung

Hier finden Sie die Ausschreibung des aktuellen Wettkampfs als PDF-Datei im Wortlaut sowie als PDF-Datei zum Download.

DatumAusschreibung
09.07.2019> 42. HEDINT 2019

Ausschreibung  42. Internationales Herbstschwimmfest um die Ehrenpreise der VR Bank Rhein-Neckar powered by HEAD vom 12. - 13. Oktober 2019 im Heddesheimer Hallenbad

 

ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

1. TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Die Wettkämpfe werden nach Wettkampfbestimmungen des DSV durchgeführt und sind offen für alle Vereine, Startgemeinschaften und Auswahlmannschaften des DSV, sowie für ausländische Vereine, deren nationaler Verband der FINA angehört.
Es gelten die Wettkampfbestimmungen (WB) die Rechtsordnung (RO) und die Antidoping Ordnung (ADO) des Deutschen Schwimm-Verbandes in der am Wettkampftag gültigen Fassung. Für Behinderte mit entsprechendem Klassifizierungsnachweis sind zusätzlich die Wettkampfbestimmungen des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) anzuwenden. Die Vereine erklären mit Abgabe der Meldungen, das die von ihnen gemeldeten Schwimmer/innen ihre Sportgesundheit entsprechend WB AT§11 durch ein ärztliches Zeugnis nachweisen können.
Die Starts erfolgen nach der Ein-Start-Regel.

2. WETTKAMPFANLAGE

Bahnlänge 25 Meter, 5 Bahnen, Wellenbrecherleinen, Wassertemperatur 27° C, Wassertiefe durchgehend 1,80m, separates Nichtschwimmerbecken mit 8m x 12,5m
Zeitmessung: elektronische Zeitmessung mit Anzeigetafel

3. HAFTUNG

Für Unfälle, Diebstähle und Schäden jeglicher Art, die im Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung stehen, wird von Veranstalter und Ausrichter keine Haftung übernommen, sofern nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten des Veranstalters oder Ausrichters ursächlich waren. Die Wertsachen sind von den Vereinen zu sichern.

4. MELDUNGEN

Meldungen zu den Wettkämpfen sind mit einer Datei im DSV-Standard 6 abzugeben. Es muss eine Meldeliste (DSV Form 102) und ein DSV-Meldebogen (Form 101) beigefügt werden und an die untenstehende Adresse zu richten.

5. MELDEANSCHRIFT

E-Mail :  contact@hedint.de

6. MELDESCHLUSS / ZUSAGE DER TEILNAHME

Es werden nur Meldungen berücksichtigt, die bis zum Meldeschluss am Donnerstag, den 03.10.2019 um 18:00 Uhr bei der oben genannten Meldeanschrift eingegangen sind. Der Eingang der Meldungen wird per Mail bestätigt und kann unter www.hedint.de eingesehen werden.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor die Anfangszeiten zu ändern und Meldungen (ab ca. 2100) zurückzuweisen, wenn die Anzahl der Meldungen eine sportlergerechte Durchführung des Wettkampfes nicht mehr ermöglicht. Relevant für die eventuelle Zurückweisung ist die Reihenfolge des Eingangs der Meldungen bei der Meldeanschrift. Nachmeldungen oder Ummeldungen sind nach Meldeschluss nicht möglich.

7. MELDEGELD

01 bis 10  Meldungen        8,00 €                                    51 bis 100  Meldungen           5,50 €

11 bis 25  Meldungen        6,50 €                                    ab 101        Meldungen           5,00 €

26 bis 50  Meldungen        6,00 €                                    Staffelmeldungen                    9,00 €

Das Meldegeld ist unter Verwendung folgender Bankverbindung vor Veranstaltungsbeginn zu überweisen:

Kontoinhaber:                                 TG Heddesheim Schwimmabteilung

IBAN                                                DE76670900000002495503

BIC                                                  GENODE61MA2

Kreditinstitut:                                  VR Bank Rhein-Neckar

Verwendungszweck:                       HEDINT 2019 - Vereinsname

8. MELDEERGEBNIS / LAUF- UND BAHNEINTEILUNG

Das Meldeergebnis wird nach Meldeschluss erstellt und wird auf www.heddesheim-schwimmen.de in elektronischer Form (PDF) zur Verfügung gestellt. Die Vereine erhalten kein ausgedrucktes Meldergebnis.

Die Laufeinteilung erfolgt ohne Rücksicht auf die Jahrgänge der gemeldeten Schwimmer(innen) nach den Meldezeiten.

Hinweis für die Wettkämpfe 03 und 04, sowie 07 und 08: Der Veranstalter behält sich vor, wenn mehr Meldungen als geplant eingehen, die Richtzeiten mit der Bestenlisten der nationalen Verbände abzugleichen und Streichungen vorzunehmen. Bei einer Streichung erfolgt eine Benachrichtigung an den Verein. Der Veranstalter behält sich weiter das Recht vor, bei den Wettkämpfen 07 und 08 die Bahnen, bis auf den schnellsten Lauf, doppelt zu besetzen und mit Handzeitnahme auszutragen.

Der(die) Schwimmer(in) bzw. bei Minderjährigen der gesetzliche Vertreter des Schwimmers oder Schwimmerin und der/die meldenden Vereine/SG erklären hiermit, dass die Wettkampfdaten (Name, Geburtsjahr, Geschlecht, Schwimmer ID-Nr., Vereinsname, Vereins ID, Fotos der Veranstaltung, Wettkampfergebnisse in Meldelisten, Wettkampfprotokolle und Bestenlisten aufgenommen, gespeichert und auch auf elektronischem Weg (z.B. über das Internet) veröffentlicht werden.

9. KAMPFGERICHT

Die Vereine werden gebeten eine ausreichende Anzahl an Kampfrichtern zu stellen. Bis 10 Meldungen einen, von 11 bis 49 zwei und ab 50 Meldungen drei Kampfrichter für jeden Abschnitt. Wir streben ein doppelt besetztes Kampfgericht an. Gerne können Sie uns eine Liste der Kampfrichter zusenden mit den unverbindlichen Einsatzwünschen.

10. WERTUNG/AUSZEICHNUNGEN

Die Siegerehrungen sind Bestandteil des Wettkampfes. Die Prämien, Medaillen, Geld- und Ehrenpreise der Aktiven fallen bei nicht Anwesenheit an den Veranstalter zurück und werden nicht nachgeschickt.

Offene Wertung: Jahrgang 2009 und älter bei 200m und 400m Strecken

Jahrgangswertung: Jahr 2009/2008; 2007/2006; 2005/2004; 2003/2002; 2001 und älter bei 50m und 100m Strecken

Die drei Erstplatzierten jeder Wertungsklasse erhalten eine Medaille. Für die Plätze 1 bis 6 werden Urkunden als PDF Datei auf der Homepage unter www.heddesheim-schwimmen.de/hedint nach dem Wettkampf zur Verfügung gestellt.

Finals: Für die Finalläufe (Jahrgänge 2005 und älter) und Jugendfinals (Jahrgänge 2006 - 2009) der Wettkämpfe der 50m Strecken, sowie über 100m Lagen qualifizieren sich jeweils die 5 zeitschnellsten Schwimmer der Vorläufe.

Die Plätze 1 bis 3 der Endläufe bei Einzelwettkämpfen erhalten eine Prämie von 30 €, 20 € und 10 €. Die drei Erstplatzierten der Jugendfinals erhalten Sachpreise powered by Schwimmprofi Obermair.

Staffel: Die drei Erstplatzierten erhalten Medaillen und eine Prämie von 90€, 60€, 30€

Tagessieger der Entscheidungswettkämpfe (siehe Wettkampffolge WK 03, 04, 07, 08, 09, 10, 15, 16, 21, 22, 26 , 27, 30, 31, 34, 35, 40, 41, 46, 47, 52, 53, Staffeln ausgenommen) erhalten eine Prämie von 25 €.

Die Verbesserung eines HEDINT Bahnrekordes wird vom Veranstalter mit einer Prämie von 100 € honoriert (Staffeln ausgenommen). Es gilt die absolute Tagesbestleistung aus Vor- und Endläufen! Es werden nur die direkten Disziplinen gewertet, das bedeutet Startstrecken aus anderen Disziplinen werden nicht berücksichtigt.

Die Siegerehrungensind Bestandteil des Wettkampfes. Die Prämien, Medaillien, Geld- und Ehrenpreise der Aktivenfallen bei Nichtanwesenheit an den Veranstalter zurück und werden nicht nachgereicht.

Silvia Wiltzsch
Abteilungsleiterin TG Heddesheim - Schwimmen