18. Dezember 2017

Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr 2018


Die Schwimmabteilung wünscht allen aktiven Sportlern, unserem Trainer- und Funktionsteam, dem Kampfrichterteam, allen Mitgliedern, unseren Freunden und Sponsoren und nicht zuletzt allen Newsletter-Abonnenten ein schönes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2018!

Wir bedanken uns bei allen Helfern und Unterstützern für das tolle Jahr 2017 und freuen uns auf die kommenden Wettkämpfe mit dem Swimteam HedDos!

Silber für Maike Jung bei DKM in Berlin


Bei den Deutsche Kurzbahn-Meisterschaften (DKM) war das Swimteam HedDos seit Donnerstag letzter Woche mit drei Schwimmerinnen in Berlin vertreten. Höhepunkt war der zweite Platz in der Juniorenwertung von Maike Jung (Jg. 2002) über 200m Brust. In 2:31:60 qualifizierte sie sich erstmals für das A-Finale und pulverisierte nebenbei ihrer bestehenden Vereinsrekord. Über 50m und 100m Brust schaffte sie zudem den Sprung ins C-Finale. Weitere Finalteilnahmen erreichten die beiden anderen HedDos-Schwimmerinnen Maialen Rohrbach (Jg. 2001) über 50m und 100m Freistil sowie Sirintana Beune (Jg. 2003) über 50m Rücken.
> Ein ausführlicher DKM-Bericht folgt in Kürze

51. Internationale Schwimmsporttage Karlsruhe (ISTKA)


Am zweiten Adventwochenende starteten wir bei der ISTKA im Karlsruher Fächerbad. Für die meisten Sportler war es der erste Langbahnwettkampf der Saison. Dennoch zeigten die Schwimmerinnen und Schwimmer gute Leistungen. In der offenen Klasse schwamm Maialen Rohrbach (Jg. 01) über 50m Freistil (0:26,90min) und 50m Schmetterling (0:29,02) zu Gold. Silber gewann sie in 0:58,96min über 100m Freistil. Ebenfalls Silber in der offenen Klasse gewann Maren Spietzack (Jg. 87) über 200m Lagen (02:27,26min). Tobias Jung (Jg. 99) zeigte über 100m Brust eine gute Leistung und holte in 01:09,54min Bronze. In der Jahrgangswertung überzeugte Daniel Theis (Jg. 02) vor allem auf den Freistilstrecken. Über 100m (0:55,35min) und 200m Freistil (02:03,98min) gewann er jeweils Gold. Über 400m Freistil belegte er in 4:31,49min Platz drei. Den Medaillensatz komplettierte er mit Silber über 100m Schmetterling (01:03,51min). Einen oberen Podestplatz im Jahrgang errang Marek Chrustowski (Jg. 04) über 100m Schmetterling in 01:09,92 min. Jeweils Platz drei belegte er über 100 und 200m Brust. Mit neuer Bestleistung erkämpfte sich Stepan Kokh (Jg. 02) ebenfalls einmal Gold über 200m Rücken (02:21,93min). Einmal Bronze holte Jannis Mangang (Jg. 07) in 02:40,71min über 200m Freistil.
>Alle ISKA-Ergebnisse der HedDos-Aktiven

Sirintana Beune schwimmt ersten Vereinsrekord


Am 25./26.11.2017 fand in Erlangen der 23. Internationale Röthelheim-Cup statt. Wir waren gemeinsam mit der Mannschaft des SV Hellas Brühl um Trainer Armin Habeth vor Ort. Beim ersten Langbahnwettkampf der Saison erkämpften zehn HedDos-Aktive 27 Medaillen. Auf das Konto von Maike Jung (Jg. 02) gingen gleich sieben Goldmedaillen. Sie gewann in der Jahrgangswertung über 100m Freistil, 200m Rücken, 200m Lagen, 100m Schmetterling, sowie über 50, 100 und 200m Brust. Sirintana Beune (Jg. 03) siegte über 50 und 100m Schmetterling, sowie über 50 und 100m Rücken. Einmal Silber erkämpfte sie über 100m Freistil. Über 100m Rücken schwamm Sirintana in 01:06,82 min einen neuen Vereinsrekord und trug sich damit erstmals in die Liste der schnellsten TG-Schwimmerinnen ein.
>Weitere Medaillen und alle Ergebnisse der HedDos-Aktiven

Masters beim 20. WTC Pokal Dresden


Am 09./10.12.2018 waren die Masters beim WTC Pokal in Dresden. Erfolgreich zum Titel schwamm Sebastian Grießer (AK 35) über 50m Rücken, sowie über 50 und 100m Brust. Silber gewann er über 100m Rücken. Regina Meister (AK35) gewann Gold über 50m Freistil und 50m Rücken. Über 100m Freistil belegte sie Platz zwei. Einmal Gold erkämpfte sich Torsten Goetzke (AK 50) über 100m Freistil. Jeweils Silber holte er 50m Freistil, 50 und 100m Rücken. Weitere Medaillen holten Carina Miermann (AK 20) über 50m Freistil und 50m Rücken und Udo Speicher (AK 45) über 50 und 100m Brust. Jeweils Silber gewann die Männerstaffel über 4x50m Freistil und die Mixed-Staffel über 4x100m Lagen in der AK 160-199. Knapp eine Medaille verpasste Marc Göhmann (AK 40) als vierter über 50m Brust.
>Mehr zum WTC Pokal in Dresden

Männliche C-Jugend gewinnt das DMS-J-Badenfinale


Mit insgesamt sechs qualifizierten Mannschaften reiste das Swimteam HedDos am Wochenende 02./03.12.2017 nach Freiburg. Die beste Ausgangsposition für den Titel hatte die männliche C-Jugend. Unter den Augen der Trainer Nicole und Armin schwammen Marek und Luca Chrustowski, Moritz Göttler, Benjamin Flache und Philipp Diehl in der Gesamtzeit von 23:24,57min mit knapp einer Minute Vorsprung auf den SV Nikar Heidelberg auf Platz eins. Das Team qualifizierte sich mit neuem Badischen Rekord als einziges Team aus Baden für das Bundesfinale in Wuppertal.
> Zum ausführlichen DMS-J-Bericht mit Fotos aller Teams

Benjamin und Jannis beim Süddeutschen Jugendländervergleich


Am 25.11.2017 trafen sich die besten Nachwuchsschwimmer aus dem Süden Deutschlands zum alljährlichen Kräftemessen im Wasser. Unsere HedDos Nachwuchstalente Jannis Mangang (Jg. 2007) und Benjamin Flache (Jg. 2005) wurden vom Badischen Schwimmverband für das Team Baden-Württemberg nominiert. Dass die Auswahl aus Baden-Württemberg auch in die diesem Jahr um den Sieg in der Gesamtwertung mitschwimmen würde, war bereits nach dem ersten Wettkampf, der 12*50m Lagen mixed-Staffel klar. Diese konnte das Team vor der Mannschaft aus Hessen für sich entscheiden. Mit einer guten Leistung trug Benjamin zum Sieg der Staffel bei.
> Alle Ergebnisse von Benjamin und Jannis

Erfolge bei den Badische Wintermeisterschaften


Am 18./19.11.2017 reisten 22 Aktive des Swimteam HedDos zu den Badischen Wintermeisterschaften nach Freiburg. Im Westbad gingen zwei Titel in der offenen Klasse an Maialen Rohrbach (Jg. 2001). Sie siegte über 50m Freistil (0:26,23min) und über 50m Rücken (0:29,72min). Einen weiteren Titel in der offenen Klasse erkämpfte sich die Damenstaffel über 4x50m Lagen. Luisa Gadzali, Maike Jung, Sirintana Beune und Maialen Rohrbach siegten in starken 01:58,58min vor der SGR Karlsruhe und dem Gastgeber aus Freiburg. Mit drei Medaillen in der offenen Klasse und sechs Medaillen in der Jahrgangswertung war Maike Jung (Jg. 2002) eine der erfolgreichsten des Swimteam HedDos. Vor allem über die Bruststrecken konnte Maike überzeugen. Über 100m (01:11,84min) und 200m Brust (02:34,60min) stellte sie zwei neue Vereinsrekorde auf. Ebenfalls erfolgreich in der offenen Klasse war Sirintana Beune (Jg. 2003). Über 50m Schmetterling schwamm sie in neuer Bestleistung (0:28,41min) auf Rang zwei. Jeweils Bronze gewann Sirintana über 50m Rücken und 50m Freistil. Luisa Gadzali (Jg. 2003) erkämpfte sich über 200m Rücken eine weitere Medaille in der offenen Wertung. In 02:23,22min gewann sie Bronze.
> Zahlreichen Erfolge auch in den Jahrgangswertungen

Wechsel im Funktions- und Trainerteam


Verantwortliche Finanzen und Sport neu besetzt
Zum 01.01.2018 stehen zwei Wechsel im Funktionsteam der Schwimmabteilung an: Claudia Vogt wird neue "Verantwortliche Finanzen" und löst Eleni Mitrakev in dieser Funktion ab. Gleichzeitig übernimmt Marc Göhmann die Funktion "Verantwortlicher Sport" von Augusto Blasi. Wir bedanken uns bei Eleni und Augusto für ihr mehrjähriges Engagement. Gleichzeitig freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit Claudia und Marc.

Sergej Papyan neuer Masters-Trainer
Auch im Trainerteam gibt es eine Änderung: Die Masters-Gruppe wird seit November 2017 von Sergej Papyan betreut. Er löst Kathrin Janson ab, bei der wir uns herzlich für ihr Engagement bedanken. Kathrin hat es geschafft, aus unseren Masters eine motivierte und erfolgreiche Wettkampftruppe zu formen.
> Alle Ansprechpartner der Schwimmabteilung

Schwimmabteilung übernimmt auch 2018 die Lizenzkosten

Der Deutsche Schwimmverband (DSV) hat die Kosten für die Wettkampflizenzen der Schwimmer ab 2018 von 15 auf 25 Euro erhöht. Bei der letzten Abteilungssitzung wurde beschlossen, dass ab 2018 die Schwimmer die Lizenzkosten selbst übernehmen sollen. Diesen Beschluss setzen wir jetzt aus, da wir durch die guten eigenen Wettkämpfe in der Lage sind, die Kosten für 2018 wieder zu übernehmen. Da die Mehrkosten jedoch erheblich sind, werden wir dies jährlich neu bewerten.
>Mehr zur Erhöhung der Lizenzkosten auf der DSV-Seite

Fitness-Trainingslager zwischen den Jahren

Die Schwimmabteilung bietet zwischen dem 29.12.2017 und dem 05.01.2018 ein für die Leistungsgruppen 1 und 2 ein Fitness-Trainingslager an. Anmeldungsende ist der 22.12.17. Für das Fitness-Training fallen für die Teilnehmer keine Kosten an, wir verlangen jedoch 10€ Strafe bei unentschuldigtem Fehlen. Einge wenige Plätze sind noch frei. Hier die relevanten Doodle-Listen:

1. Vario-Sling Training - 12 Personen
https://doodle.com/poll/bgesdvdm8ztqb5ez

2. Geräte-Zirkel , etc. - 20 Personen
https://doodle.com/poll/ssgpvsx9uapbie63

Fitness-Studio Fit plus
Industriestraße 16
68542 Heddesheim

Schwimmtraining findet ebenfalls statt, i.d.R. zu den normalen Zeiten. Hier informieren die Trainer ihre Gruppen.

Unsere nächsten Termine

Für Januar/Februar 2018 stehen folgende Termine in unserer Terminübersicht:

DatumVeranstaltungOrt
20.01. - 21.01.201835. Internationales SchwimmfestEppelheim
26.01. - 28.01.2018Euromeet LuxembourgLuxembourg
27.01. - 28.01.2018DMS-J BundesfinaleWuppertal
03.02.2018DMS 2. Bundesliga SüdWiesbaden
04.02.2018DMS Baden- und BezirksligaHeidelberg

 > Zur Terminübersicht

Mehr auf unserer Homepage

Besuche uns auf:
www.heddesheim-schwimmen.de
Kontakt:
redaktion@heddesheim-schwimmen.de

  TG Heddesheim © 2016 Alle Rechte vorbehalten   Impressum