• AKTUELLES
  • SCHWIMMEN
  • HEDINT
  • JUGEND/KIDS
  • WIR ÜBER UNS
  • PARTNER
02.06.2021

Die Finals in Berlin

Ab morgen beginnen die 132. Deutschen Meisterschaften in Berlin. Bis Sonntag werden 285 Sportler aus 92 Vereinen in der in der Schwimm- und Sprunghalle an der Landsberger Allee antreten. Die Meisterschaften werden im Rahmen der Finals 2021 ausgetragen. Fast 2.300 Sportlerinnen und Sportler mit mehr als 1.200 Betreuerinnen und Betreuern werden in 18 Sportarten um 140 Deutsche Meistertitel kämpfen.

Sieben Wochen vor Beginn der Olympischen Spiele nutzen 12 der 27 deutschen Beckenschwimmer, die für Tokio nominiert sind, die DM als Formtest. Für die TG Heddesheim wird sich Maike Jung mit der nationalen Konkurrenz messen. Sie ist eine der wenigen Sportler der TG, die auch während der Pandemie am OSP in Heidelberg trainieren konnte. Dennoch ist die DM auch für Maike der erste Wettkampf im Jahr 2021. In Berlin startet Sie über 50, 100 und 200m Brust.

Neben den TV-Übertragungen sollen die Wettbewerbe in weiteren Livestreams online gezeigt werden. Details und links dazu wird es auf den Seiten der übertragenden Sender geben:

https://www.sportschau.de/die-finals

https://www.zdf.de/sport/die-finals

https://schwimm-dm.de/dm-schwimmen/ergebnisse/

Wir wünschen viel Erfolg in Berlin!

© TGH, ms