• AKTUELLES
  • SCHWIMMEN
  • HEDINT
  • JUGEND/KIDS
  • WIR ÜBER UNS
  • PARTNER
21.03.2010

Zwei Nachwuchsschwimmer gewinnen den RNO - Bezirks-Sichtungswettkampf des BSV

Trainer Armin Habeth mit den Teilnehmern der Sichtung

Der Sichtungs-Fünfkampf des Rhein-Neckar- Odenwald-Bezirks fand im Hallenbad Mannheim-Seckenheim statt, indem 9 Vereine mit ihren jüngsten Schwimmer an den Start gingen. Die TG Heddesheim war mit sechs Nachwuchsschwimmern vertreten. In der Sichtungsstufe II gingen die Jahrgänge weiblich 2001 an den Start, sie mussten drei 50m Strecken, 25m Schmetterling und 100m Lagen schwimmen. In dieser Altersklasse hatte Maialen Rohrbach die Nase ganz weit vorn im Bezirk und belegte mit 20 Sekunden Vorsprung Platz eins in 4:23,25 Min. Die Mädchen des Jahrgangs 2002 schwammen in der Sichtungsstufe I alle 25m Strecken. Maike Jung benötigte für alle Disziplinen 2:02,70 Min. und belegte den zweiten Platz mit knappem Rückstand auf die Siegerin. Vier Schwimmer der TGH mussten in der Sichtungsstufe III (1999) auf den vier 50m und auf der 100m Lagenstrecke ihr Talent zeigen. Paul Weindl setzte sich nach Addition aller Streckenzeiten mit 4:09,45 Min. und 10 Sekunden Vorsprung an die Spitze im Bezirk. Tobias Jung schwamm alle Strecken in 4:35,47 Min. und erreichte den siebten Platz im 18-köpfigen Starterfeld. Den achten Platz erkämpfte sich Marius Theimer in 4:38,68 Min. mit nur drei Sekunden Abstand zu Tobias. Lukas Vogel legte alle Strecken in 5:09,43 Min. zurück und erreichte in der Gesamtwertung den 14. Platz.