• AKTUELLES
  • SCHWIMMEN
  • HEDINT
  • JUGEND/KIDS
  • WIR ÜBER UNS
  • PARTNER
11.12.2012

Swimteam HedDos perfekt

Vor allem im Wettkampfsport ist es ein durchaus sinnvolles Anliegen wenn sich zwei „Kleine“ zusammentun um gegen die „Großen“ bestehen zu können. So geschieht es gerade auch bei uns, denn ab dem 1. Januar 2013 werden die Leistungsschwimmer der TG Heddesheim e.V. Abteilung Schwimmen zusammen mit den Athleten der TSG Germania Dossenheim als Startgemeinschaft unter dem gemeinsamen Namen „Swimteam HedDos“ auftreten.

Die Vorteile für beide Vereine sind zahlreich:

1)    In Mannschaftswettbewerben- DMS (Staffeln, DMS-J, etc.) können gleich mehrere und stärkere Mannschaften aufgeboten werden, die im Spitzenbereich auch auf deutschlandweitem Niveau konkurrenzfähig sind.

2)     Flexiblere Trainingszeiten und –Möglichkeiten durch die Nutzung von mehreren Hallenbädern

3)     Das Leistungsniveau in den Trainingsgruppen wird angehoben

4)     Ein höheres Trainingspensum kann erreicht werden.

5)     Ein großer Pool an sehr erfahrenen Trainern steht nun für Sportler aus beiden Vereinen zu Verfügung. Personelle Engpässe z.B. bei Krankheit können besser aufgefangen werden.

Zu bemerken ist hierbei, dass alle Sportler Mitglieder ihres Heimatvereines bleiben und auch nicht in den jeweils anderen Verein eintreten müssen. Auch bleiben beide Vereine im Bereich des Breitensports komplett getrennt und wirtschaften separat.

Einbezogen in die Entwicklung und Neuausrichtung, in einer Startgemeinschaft künftige Erfolge zu erzielen, waren die jeweiligen Cheftrainer Arnd Zimmermann von den beiden Abteilungsleitern Georg Zyprian für die TSG und Ralf Spietzack für die TG Heddesheim.

In vielen Gesprächen mit Eltern und Aktiven wurde über das künftige Konzept gesprochen. Alle Beteiligten sind mit der neuen Ausrichtung und Gründung des Swimteams HedDos einverstanden und gehen mit viel Elan unter dem neuen Namen Swimteam HedDos an den Start.

Auch ein Logo für das neue Swimteam gibt es bereits. Es wurde von der aktiven TG-Schwimmerin Anna Spietzack entwickelt und wird ab sofort - neben den bestehenden Vereinswappen - die Aktiven des Swimteams begleiten.