• AKTUELLES
  • SCHWIMMEN
  • HEDINT
  • JUGEND/KIDS
  • WIR ÜBER UNS
  • PARTNER
30.06.2019

Silvia ist zweifache deutsche Freiwassermeisterin

Siegerehrung AK 40 über 2,5km.

Silvia, Claudia und Raja in Burghausen

Vom 27. bis 30. Juni 2019 fanden die internationalen Deutschen Freiwassermeisterschaften bereits zum fünften Mal in Burghausen statt. Für 674 Athleten bot der Wöhrsee, unterhalb der mit über 1.000 Metern längsten Burganlage der Welt, die Kulisse für die Titelkämpfe. Ausgetragen wurden die Wettkämpfe zwischen 2,5 und 10km.

Silvia Wiltzsch und Raja Neumann vom Swimteam HedDos reisten in die Herzogstadt an der Grenze zu Österreich. Angesichts der tropischen Temperaturen von über 35 Grad erwarteten die Schwimmer eine Wassertemperatur  von 25 bis 27 Grad.

Beim Hitzerennen behielt Silvia einen kühlen Kopf und ließ der Konkurrenz keine Chance. In der Altersklasse 40 gewann sie jeweils den Titel über 2,5km (33:16,99min) und 5km (01:09:42,66 Std.). Für die Sieger gab es handgeblasene Glasdelphine. So konnte sich Silvia gleich über zwei Trophäen freuen.

Bei ihren ersten deutschen Freiwassermeisterschaften überzeugte auch Raja. Sie startete ebenfalls über 2,5km (30:50,82min) und 5km (01:05:04,02 Std.) und belegte hier jeweils Rang 10 in der Altersklasse 2004.

Wir gratulieren zu den tollen Leistungen.

© TGH, ms