• AKTUELLES
  • SCHWIMMEN
  • HEDINT
  • JUGEND/KIDS
  • WIR ÜBER UNS
  • PARTNER
11.11.2018

Sieben Mannschaften qualifizieren sich für das Badenfinale

Swimteam HedDos beim Bezirksentscheid 2018

E-Jugend

Nachdem am vergangenen Wochenende die Bezirksentscheide zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft der Jugend (DMS J) ausgetragen wurden, stehen nun die Teilnehmer für das Bundesfinale am 01. und 02. Dezember in Freiburg fest.

Die beste Ausgangsposition hat dabei das Team der männlichen C-Jugend. Nach dem Bezirksentscheid stehen Benjamin Flache, Philipp Diehl, Lorenz Alisch und Lion Müller ganz vorne.

Mit guten Platzierungen im Bezirk geht es auch für die weiblichen Mannschaften der C- und D-Jugend, sowie für die männliche A- und B-Jugend ins Badenfinale. Die Teams werden in Freiburg um eine Medaille kämpfen. An den Positionen sechs und sieben geht die Mannschaft der weiblichen B-Jugend, sowie das Teams der männlichen D-Jugend ins Rennen.

Mit guten Leistungen konnten sich alle sieben Teams des Swimteam HedDos für das badische Finale in Freiburg qualifizieren. Somit ist lediglich in der weiblichen A-Jugend keine Vertretung beim Badenfinale. Hier war bereits im Bezirksentscheid Rhein-Neckar-Odenwald kein HedDos-Team angetreten.

Bei den gemischten Mannschaften der Jugend E der Jahrgänge 09/10 fiel die Entscheidung bereits nach den Bezirksdurchgängen. Zoé Kalenka, Lisa Deyerling, Annalena Bayer, Karl Liebenstein und Robert Alisch zeigten eine starke Mannschaftsleistung und belegten in 12:33,91 min Platz eins. Im badischen Vergleich bedeutete dies Platz 2. Die zweite Mannschaft der E-Jugend (Dana Alina Uhlig, Marlene Chrustowski, Linnéa Conway, Kiana Mangang, Lukas Meister und Axel Schilde) schwammen auf Rang acht von insgesamt 19 Teams.

Wir wünschen allen Mannschaften der A-D-Jugend viel Erfolg beim anstehenden Badenfinale. Dieses findet traditionell im Freiburger Westbad statt.

© TGH, ms