• AKTUELLES
  • SCHWIMMEN
  • HEDINT
  • JUGEND/KIDS
  • WIR ÜBER UNS
  • PARTNER
28.03.2010

Schwimm Grand Prix in Seraing Belgien

Teilnehmer am Wettkampf

Schwimmen : Anna und Maren Spietzack gewinnen Gesamtwertung

Vom 26.-28.März fand der internationale Schwimm Grand Prix in Seraing Region Liege Belgien statt. Insgesamt 50 Vereine aus Irland, Holland, Frankreich, Luxemburg und Deutschland nahmen an diesem sehr gut besetzten Wettkampf teil. Die TG Heddesheim reiste gemeinsam mit dem SV Brühl und unserem gemeinsamen Trainer Armin Habeth zum ersten Wettkampf auf der 50 Meter Bahn nach Belgien. Für die TG Heddesheim gingen an den Start Anna und Maren Spietzack, Sabrina Frese, Fabian Vogel und Matthias Hummes.

Für unsere Jungs ging es vorrangig darum, Wettkampferfahrung auf der 50 Meter Bahn zu sammeln. Erstmalig startete Matthias Hummes über 200 Meter Schmetterling. Gleich in seinem ersten Rennen konnte er sich für das Finale der Jugend1 als einziger deutscher Teilnehmer qualifizieren. Er wurde hervorragender Vierter im Finale. Matthias startete ebenfalls über 200 Freistil, 100 Freistil und 100 Schmetterling und erreichte neue persönliche Bestzeiten. Fabian Vogel wurde Neunter über 200 Meter Brust, verpasste leider knapp das Finale. Auch er konnte bei seinen vier Starts mit Bestzeiten glänzen.

In der offenen Klasse erreichten bei Ihren Starts Anna und Maren stets das Finale. Über 200 Meter Schmetterling und über 200 Meter Freistil lieferten sich die beiden ein Kopf-an-Kopf-Rennen. 200 Schmetterling gewann Maren vor Ihrer Schwester, Anna nahm Revanche und siegte über 200 Freistil vor Maren. Über 200 Meter Schmetterling ging auch der dritte Platz an Heddesheim. Sabrina konnte nach tollen Rennen den gesamt Triumph auf dieser schwierigen Strecke komplettieren. Am zweiten Wettkampftag erreichte Anna gleich dreimal das Finale in 100 Freistil, 200 Brust und 100 Schmetterling. Maren startete über 100 Freistil und 100 Schmetterling. Sabrina qualifizierte sich über 100 Schmetterling für das Finale. In den Finals erreichten Anna und Maren über 100 Freistil Platz 2 und 3. Anna gewann die 200 Meter Brust. Über 100 Schmetterling wurde Maren zweite vor Sabrina. Anna erreichte Platz 5. Nach allen geschwommen Finals wurden anschließend die Punktbesten Aktiven geehrt. Aufgrund der sehr guten Platzierungen in den offenen Finals gewann Anna die Gesamtwertung vor Ihrer Schwester Maren. Beide wurden mit einem Ehrenpreis der Stadt Seraing belohnt. So konnte Trainer Armin Habeth die Rückreise müde aber sehr erfolgreich mit seinem Team antreten.