• AKTUELLES
  • SCHWIMMEN
  • HEDINT
  • JUGEND/KIDS
  • WIR ÜBER UNS
  • PARTNER
24.02.2013

Heddesheimer Schwimmer erfolgreich bei den Kreismeisterschaften

Siegreiche Jungs: Steven Dawkins, Jan Eberhardt, Pascal Gorke und Markus Wallner (v.l.)

Am Sonntag, den 24.02.12 fanden im Hallenbad des SV Mannheim die diesjährigen Kreismeisterschaften (Kreis Mannheim) statt. Unter den 7 teilnehmenden Vereinen waren für das Swimteam HedDos 36 und für die TG Heddesheim 2 Teilnehmer am Start. Die Dossenheimer Schwimmer und Schwimmerinnen starteten am gleichen Wochenende für den Kreis Heidelberg. Für das Swimteam HedDos erreichten sie im eigenen Becken zahlreiche Medaillen.

Die Heddesheimer Aktiven beendeten die Kreismeisterschaften mit 7 Titeln in der offenen Klasse, sowie zahlreichen Podestplätzen im Jahrgangsbereich.

Starke Nachwuchsschwimmer
Besonders hervorzuheben sind hierbei die beiden Nachwuchsschwimmer Maialen Rohrbach (Jg. 2001) und Tobias Jung (Jg. 1999). Sie erreichten jeweils 4 Kreisjahrgangstitel, sowie je einen Kreismeistertitel in der offenen Wertung. Maialen Rohrbach sicherte sich diese über die drei Rückenstrecken, sowie über 100m Freistil. Tobias Jung über 100m und 200m Schmetterling, sowie über 100m und 200m Freistil. Jeweils einen Kreismeistertitel in der offenen Klasse erkämpften sich Victoria Pohlemeier (Jg. 1993) über 100m Lagen, Anna Spietzack (Jg. 1987) über 200m Brust und Maren Spietzack (Jg. 1987) über 200m Freistil.

Siege in der Staffel
Zwei weitere Kreismeistertitel erschamm sich das Swimteam HedDos in den Staffelwettbewerben. Gold sicherte sich die Staffel der Jungs (Jan Eberhardt, Pascal Gorke, Steven Dawkins und Markus Wallner) über 4x50m Lagen. Die Damen (Maialen Rohrbach, Victoria Pohlmeier, Anna und Maren Spietzack) konnten den Titel aus dem Vorjahr über 4x100m Lagen verteidigen und brachten so einen weiteren Titel nach Heddesheim.

Zahlreiche Titel in der Jahrgangswertung
Zu den Titeln in der offenen Klasse gingen zudem zahlreiche Titel in der Jahrgangswertung auf das Konto des Swimteam HedDos. Gleich viermal stand Maike Jung (Jg. 2002) ganz oben auf dem Siegertreppchen. Sie sicherte sich vier Goldmedaillen über 200m Brust, 200m Schmetterling, sowie über 100m und 200m Freistil. Aufgrund ihrer starken Leistungen über 200m Brust und 200m Schmetterling holte Maike erstmals auch Medaillen in der offenen Klasse.

Dreimal Kreisjahrgangsmeister wurde Jan Zimmermann (Jg. 2003). Er erkämpfte sich den Sieg in seiner Altersklasse über die drei Bruststrecken. Jeweils zwei Kreisjahrgangstitel erschwammen sich Annelie Döttling (Jg. 2003) über 100m Rücken und 200m Freistil, Gordon Rudolf über 100m und 200m Freistil, sowie Marius Theimer über 100m Rücken und 100m Brust. Einmal Gold ging an Leon Dawkins (Jg. 2003) über 100m Schmetterling, Jan Eberhardt (Jg. 2001) über 200m Rücken, Paskal Gorke (Jg. 2001) über 200m Brust, Antonia Kahl (Jg. 2003) über 50m Rücken und an Anna Klisch (Jg. 2003) über 100m Brust.

Reiche Medaillenausbeute
Weitere Medaillen gingen unter anderen an Isabelle Del Valle Cervantes (Jg. 2003), Lukas Geißert (Jg. 1999), Gwendolin Malcherek (Jg. 2003), Marit Neumann (Jg. 2002), Steven Dawkins (Jg. 2001), Antonia Eisenhofer (Jg. 2002), Katja Müller (Jg. 1999), Benjamin Naumer (Jg. 1998), Dominique Schulz (Jg. 1999), Annalena Sigmund (Jg. 1998), Markus Waller (Jg. 2001), Dana Blasi (Jg. 1999), Matthias Frisch (Jg. 1993), Zoe Holland Cunz (Jg. 1999) und Christina Kahl (Jg. 2000).

Persönliche Bestzeiten erreichten Nils Müller (Jg. 1999), Dalma Nelder (Jg. 2002), Sophie Seitz (Jg. 1997) und Victoria Wilhelm (Jg. 2001).

Die reiche Medaillenausbeute unterstreicht die tollen Leistungen der Schwimmer.

Ein großes Dankeschön geht zudem an das Kampfrichterteam, das am Sonntag im Einsatz war.