• AKTUELLES
  • SCHWIMMEN
  • HEDINT
  • JUGEND/KIDS
  • WIR ÜBER UNS
  • PARTNER

Eltern-Info

Schwimmwettkämpfe - ohne Kampfrichter geht es nicht

Ihre Kinder schwimmen und haben vielleicht schon an einen Schwimmwettkampf teilgenommen. Dann haben Sie sicher schon mitbekommen, dass an der Durchführung eines solchen Wettkampf viele Personen beteiligt sind. Eine wichtige Personengruppe sind die Kampfrichter. Ohne Kampfrichter kann kein Schwimmwettkampf stattfinden. Je nach Größe des Wettkampfes werden zwischen 20 und 30 Kampfrichter benötigt. Und jeder teilnehmende Verein muss eine bestimmte Anzahl von Kampfrichten stellen. Viele Eltern von aktiven Schwimmern übernehmen diese Aufgabe. Als Kampfrichter lernen Sie den Sport Ihrer Kinder noch besser kennen und tragen dazu bei, dass Ihre Kinder an möglichst vielen Wettkämpfen teilnehmen können.

Deshalb: Machen Sie mit - werden Sie Kampfrichter.